Ein guter juristischer Beistand in Salzburg ist wichtiger denn je.

Ehe & Trennungsvertrag

Rechtsanwaltskanzlei in Salzburg
Sie benötigen rechtlichen Beistand im Vertragsrecht in Salzburg?

Ein Ehevertrag regelt die finanziellen Verhältnisse zwischen den Ehegatten. Da eine Scheidung nicht nur eine nervenaufreibende und langwierige Angelegenheit darstellt, sondern auch sehr kostspielig werden kann, ist ein Ehevertrag sinnvoll. Es ist daher ratsam die Hilfe eines erfahrenen Anwalts für Vertragsrecht in Anspruch zu nehmen, der Ihren Vertrag rechtssicher aufsetzt und Ihnen bei der finanziellen Absicherung kompetent zur Seite steht. 

Der Ehevertrag in Österreich

Obwohl im österreichischen Eherecht der gesetzliche Güterstand der Gütertrennung gilt, schließen zunehmend Paare einen Ehevertrag ab. Häufig führen gerade finanzielle Streitigkeiten zu einer Trennung oder Scheidung. Dabei ermöglicht ein Ehevertrag eine rechtliche Absicherung der Vermögensverhältnisse beider Partner und kann im Trennungsfall eine kostspielige strittige Scheidung vermeiden. Außerdem kann durch den Ehevertrag eine Erbregelung für den Todesfall eines Partners verfolgen.

Mag. Johaness Koman - Vertragsrecht Rechtsbeistand

Ehevertrag Kosten

Die Ehevertrag Kosten sind in erster Linie vom Regelungsumfang des Ehevertrags abhängig. Dabei sind jedoch die Ehevertrag Kosten gering im Vergleich zu den Kosten einer strittigen Scheidung. In erster Linie fallen bei den Ehevertrag Kosten die Kosten für den Notar und den Rechtsanwalt an.

Obwohl es nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sollte man einen Ehevertrag von einem spezialisierten Rechtsanwalt für Erbrecht Salzburg aufsetzen lassen. Er kennt typische Fehler von Eheverträgen und verhilft Ihnen zu einem rechtssicheren Dokument.

Ehevertrag Vor und Nachteile

Bei den Ehevertrag Vor und Nachteilen ist besonders der rechtliche Schutz als Vorteil für die Vertragsparteien im Falle einer Scheidung oder eines Todesfalles zu nennen. Dabei schützt der Ehevertrag das individuelle Vermögen jedes Partners und verhindert, dass der andere Partner darauf zugreifen kann. Außerdem können durch individuelle Regelungen im Ehevertrag nach eigenem Wunsch alle materiellen und finanziellen Vermögenswerte aufgeteilt werden. Dadurch lassen sich im Scheidungsfall unnötige Kosten für Streitigkeiten vermeiden.

Bei den Ehevertrag Vor und Nachteilen ist zumindest die Situation eines nicht erwerbstätigen Ehepartners zu berücksichtigen. Durch ein Vermögensplitting kann ein nicht erwerbstätiger Partner im Scheidungsfall leer ausgehen. Deshalb sollte im Ehevertrag hier eine Absicherung durch eine Beteiligung an Ersparnissen o. ä. vereinbart werden.

Ehevertrag Haus

In einer Ehe besteht nach der Heirat eine Zugewinngemeinschaft, bei der das gemeinsam erworbene Vermögen im Falle einer Scheidung aufgeteilt wird. Deshalb ist es sinnvoll, ein gemeinsam während der Ehe erworbenes Haus in einem Ehevertrag zu berücksichtigen.

Durch eine individuelle Vereinbarung im Ehevertrag kann vorausbestimmt werden, wenn im Scheidungsfall trotz Gütertrennung ein gemeinsames Haus zu teilen ist. So kann z. B. der vermögendere Ehepartner den anderen ausbezahlen oder es wird vereinbart, dass ein Haus verkauft wird. Außerdem können Wohnrechte vereinbart werden.

Ehevertrag für Unternehmer

Für Unternehmer kann ein Ehevertrag eine existenzsichernde Notwendigkeit sein. Dabei handelt es sich meist um größere Vermögenswerte, die für den Fall einer Scheidung durch einen Ehevertrag Unternehmer abgesichert werden sollten. Durch die Zugewinngemeinschaft müsste der Unternehmer im Scheidungsfall ansonsten die Hälfte des Unternehmenswertes an die geschiedene Frau auszahlen. Dies bringt Unternehmen in finanzielle Notlagen oder bedeutet oft auch den Ruin.

Der Ehevertrag Unternehmer schützt den Firmenwert. Hierbei empfiehlt sich bei der Gestaltung des Ehevertrages immer die Beratung durch einen spezialisierten Rechtsanwalt für Erbrecht in Salzburg.

Sie möchten einen Ehevertrag aufsetzen lassen? 
Lassen Sie sich von einem spezialisierten Anwalt für Familienrecht in Salzburg kostenlos erstberaten. 

Ehevertrag ohne Notar - Ist das möglich?

Generell kann ein Ehevertrag in Österreich nur über eine notarielle Beurkundung abgefasst werden. Jedoch kann auch während einer Ehe der Ehevertrag an geänderte individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Dabei spielen eist geänderte finanzielle oder persönliche Lebensumstände eine Rolle. Allerdings sollte man sich auch hierbei von einem Anwalt für Erbrecht in Salzburg beraten lassen.

Ehevertrag Muster

Im Internet existieren Ehevertrag Muster, die für die Gestaltung eines eigenen Ehevertrages durchaus als Orientierung dienen können. Jedoch sollte ein Ehevertrag immer rechtsicher an die eigenen individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Deshalb sollte man immer die Unterstützung eines spezialisierten Rechtsanwaltes für Erbrecht in Salzburg in Anspruch nehmen. Er kann eine rechtskonforme, klare und unmissverständliche Formulierung gewährleisten, die keinen Spielraum für Interpretationen lässt. Dies ist deshalb wichtig, da ansonsten durch falsche Auslegungen evtl. Nachteile aus dem Ehevertrag entstehen können für einen Partner, die unbedingt vermieden werden sollten.

Scroll to Top